Die Arbeiten am Dach des Sportplatzgebäudes sind abgeschlossen.

Hier eine Anmerkung in eigener Sache,
weil einige Leute deswegen schon wieder „Stimmung“ im Dorf machen …

Das Dach wurde nicht für den Sportverein neu eingedeckt !
Der Sportplatz sowie das darauf befindliche Gebäude gehören noch immer der Gemeinde
und die Gemeinde ist VERPFLICHTET, die in ihrem Eigentum befindlichen Immobilien
(wenigstens notdürftig) instand zu halten.

Und für die „Stimmungsmacher“ persönlich:
Ideen, Vorschläge und vor allem TATKRÄFTIGE Unterstützung
bei deren Umsetzung sind immer willkommen.
Die Löschgruppe der Feuerwehr, der Sportverein und
einige wenige Einwohner sind da gute Vorbilder.
J.W. von Goethe: „… es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“